LEBENSKRAFT MICHAELA MÜLLER HEILPRAKTIKERIN

Cranio Sacral Therapie - Osteopathie - Naturheilkunde in Berlin Friedrichshain

Die Cranio Sacral Therapie

Freie Bahn für Blut und Nerven



Die Cranio Sacral Therapie ist eine ganzheitliche Therapieform innerhalb der Osteopathie. Das craniosacrale System besteht aus den Hirnhäuten (Meningen) und der sich darin befindenden Rückenmarksflüssigkeit (Liquor).

Der Liquor umspült das Gehirn im Schädel (Cranium) und das Rückenmark bis zur hinunter zur  Lendenwirbelsäule. Er versorgt das Gehirn und Rückenmark mit Nährstoffen, schützt es und ist dabei ständig in rhythmisch-pulsierender Bewegung.
Selbst geringe Störungen innerhalb dieses Systems können tiefgreifende Auswirkungen haben.

Der craniosacrale Rhythmus ist für die geschulte TherapeutIn tastbar und hilft Spannungen an Kopf und Körper zu diagnostizieren. 
Das Lösen solcher Spannungen (Restriktionen) wird mit sanften Druck- und Zugmomenten durchgeführt.
Die PatientInnen erfahren ein tiefes Entspannungsgefühl.

Die Selbstheilungskräfte werden geweckt und so unterstützt, dass der unterbrochene Heilungsprozess wieder fortschreiten kann.

Die Cranio Sacral Therapie ist eine sehr behutsame und dabei sehr effiziente Diagnostik und Therapie.

Gerade durch die Sanftheit der Therapie lassen sich z. Bsp. an der empfindlichen Halswirbelsäule sehr gute Behandlungsergebnisse erzielen.

Auch Kinder genießen die Behandlungen sehr.





 

Die Cranio Sacral Therapie empfiehlt sich bei

  • Migräne und Kopfschmerzen
    Chronischen Nacken- und Rückenschmerzen
    Skoliosen und Beckenschiefstand
    Stressbedingten Störungen, Burn Out Syndrom
    Schlafstörungen, Depressionen
    Hormonellen Störungen, Menstruationsbeschwerden
    Kiefergelenksbeschwerden (Cranio-mandibuläre Dysfunktionen)
    Schwangerschaft und zur Geburtsbegleitung
    Wachstumsschmerzen bei Kindern und Jugendlichen
    Hyperaktivität (ADHS)
    KISS-Syndrom
    Demenz, Parkinson und nach Schlaganfällen
    Autoimmunerkrankungen begleitend zur ärztlichen Versorgung